Karate

Veröffentlicht am von

KARATE ist ein Sport für Jedermann/frau, der/die ein Ganzkörpertraining bevorzugt. In jedem Alter kann man mit dem Training beginnen. Für Kinder ist es deshalb so wertvoll, weil Aggressionen in gelenkte Bahnen geleitet werden und die Sicherheit der Techniken später in Selbstsicherheit transformiert wird, also rückbezüglich ist und die Koordinationsübungen auch schlechthin das Lernen verbessert.

Wir trainieren den Stil des Shotokan Karates, der weltweit einer der meist geübten Stile des Karate ist. Techniken werden immer vor dem Körper abgestoppt und das Gegenüber immer als Partner angesehen.

Viele Erwachsene denken, dass Kampfsport die Kinder aggressiver werden lässt, aber das Gegenteil ist der Fall. Die Prüfungen zu den verschiedenen farbigen Gürteln dienen auch dazu, sich in anderen Prüfungen selbstsicherer zu verhalten. Viele Eltern haben mir schon bestätigt, dass ihre Kinder selbstbewusster geworden sind und ein sehr gutes soziales Verhalten an den Tag legen.

Des Weiteren fließen meine Erfahrungen des Coachings (www.ortho-coaching.de) von Kindern und Erwachsenen mit ins Training hinein. Es geht um Regeln einhalten, Respekt dem Partner gegenüber zu zeigen und Durchhaltewillen sowie Disziplin zu wahren. Das hat zur Folge, dass die Konzentration gesteigert wird (da wird auch großer Wert drauf gelegt) und ein sozial verträgliches Miteinander stattfindet. Die Karate Kids lernen auch im Umgang miteinander, sich in der Gruppe fair zu verhalten und zu behaupten.

FacebookTwitterGoogle+Share

Ein Kommentar zu “Karate

  1. Am besten Jogginghose und T-shirt.
    Trainings: Donnerstag 15.30-17h
    2-3 Mal schnuppern ist ok.

    LG
    Dieter Orth

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>